Wappen der Stadt Dortmund
Aktuelle Termine
Sie sind hier:

Dortmunder Hochschultage

Logo der Dortmunder Hochschultage

Am 18. und 19. Januar 2017 finden die nächsten Dortmunder Hochschultage statt.

Alle Dortmunder Hochschulen bieten Schülerinnen und Schüler in über 250 Veranstaltungen die Möglichkeit, den Hochschulalltag kennenzulernen, sich über die verschiedenen Studiengänge zu informieren und sich bei den Studienberatungsstellen individuell beraten zu lassen. Zentrale hochschulübergreifende Sonderveranstaltungen zu unterschiedlichen studienrelevanten Themen ergänzen das Programm. Ein nachgeschalteter Elternabend informiert auch Eltern zu vielen Fragen rund ums Studium und zeigt Wege auf, wie Eltern ihr Kind bei der Studien- und Berufswahl bestmöglich unterstützen können.

Für die Schülerinnen und Schüler, die nach dem Abitur – zunächst – eine Ausbildung anstreben, stellt die Agentur für Arbeit während der Dortmunder Hochschultage im Berufsinformationszentrum (BIZ) ein spezielles Beratungs- und Informationsangebot bereit.

Die Dortmunder Schulen bereiten die Schülerinnen und Schüler auf den Besuch der Dortmunder Hochschultage vor und erteilen die für den Besuch der Hochschultage notwendigen Freistellungen. Zahlreiche Schulen bieten im Rahmen ihrer Möglichkeiten darüber hinaus auch eine Nachbereitung an.


Beteiligte Hochschulen und Institutionen

Folgende Hochschulen nehmen an den Dortmunder Hochschultagen teil:

  • Technische Universität Dortmund,
  • Fachhochschule Dortmund,
  • FHöV Fachhochschule für öffentliche Verwaltung,
  • ISM International School of Management,
  • IT-Center Dortmund,
  • FOM Hochschule.
Weitere teilnehmende Institutionen sind:
  • Agentur für Arbeit Dortmund,
  • Studierendenwerk Dortmund,
  • hochschulstart.de,
  • arbeiterkind.de,
  • Internationale Jugendgemeinschaftsdienste,
  • Stadt Dortmund.

Die Organisation der Dortmunder Hochschultage übernimmt das Regionale Bildungsbüro der Stadt Dortmund.

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Matthias Labs