Wappen der Stadt Dortmund
Aktuelle Termine
Sie sind hier:

Qualitätsanalyse

Logo der Qualitätsanalyse NRW

Infolge des »PISA-Schocks« von 2001 wurden im schulischen Bereich viele bestehende Regelungen und Praktiken grundsätzlich infrage gestellt. Auch der Blick auf die Verhältnisse im Ausland führte zu zahlreichen Veränderungen im Schulsystem, die auch im schulischen Alltag sichtbar wurden.

Eine wesentliche Änderung betrifft das Verhältnis zwischen den Schulen und der Schulaufsicht. Wurden die Schulen bis dahin stärker durch die Aufsichtsbehörden gesteuert, so erhielten sie nun mehr Freiheiten und Gestaltungsspielraum, müssen sich aber einer Überprüfung und Evaluation ihrer Arbeit und Ergebnisse unterziehen. Dazu wurde in allen Bundesländern eine Schulinspektion eingerichtet, die in Nordrhein-Westfalen Qualitätsanalyse heißt und seit 2006 in vierjährigem Turnus alle rund 6300 Schulen besucht und bewertet.


Ablauf

Schematische Übersicht mit dem Ablauf der Qualitätsanalyse
Ablauf der Qualitätsanalyse
(Quelle: Schulministerium NRW)

Vom 9. bis 12. Mai 2011 wurde unsere Schule erstmals von einem Team von Qualitätsprüfern der Bezirksregierung Arnsberg besucht. In diesem Zeitraum wurde der Unterricht fast aller Lehrkräfte für etwa 20 Minuten beobachtet und bewertet; darüber hinaus fanden Interviews mit allen Gruppen der Schule und Schulöffentlichkeit statt: Neben Vertretern von Schülern und Lehrern, der Schulleitung wurden auch Eltern, Hausmeister und Sekretärinnen sowie der Schulträger befragt.

Dieser Besuchszeitraum markierte denn auch den »Höhepunkt« der Qualitätsanalyse. Wochen zuvor fand schon ein Schulrundgang statt, bei dem Gebäude und Räumlichkeiten in Augenschein genommen wurden. Anschließend musste ein umfangreiches Portfolio vorgelegt werden, das nach einer festgelegten Struktur über alle Bereiche der schulischen Arbeit Auskunft gibt: Neben einer Vielzahl von Daten und Fakten ausführliche Angaben zu ausgearbeiteten Konzepten (z.B. Hausaufgaben, Vertretungsstunden, Fahrten u.v.a.), zum Schulprogramm, Pläne zur Schulentwicklung und Vieles mehr. Allein diese Dokumentation umfasste eine DVD mit rund 800 MB Material!


Ergebnisse

Ergebnisse der Schule
Unsere Ergebnisse 2011 (blau: vorbildlich; grün: eher stark; gelb: eher schwach)

Am letzten Tag des Schulbesuchs durch das Qualitätsteam wurden uns in einer Lehrerkonferenz die Ergebnisse der Analyse vorgestellt. Diese ergab ein äußerst positives Bild in (fast) allen Bereichen; Als Stärken wurden uns insb. die

  • umfassende Förderung der Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler
  • Gestaltung des Lern- und Lebensraums Schule
  • vielfältige Schulkultur
  • hohe Zufriedenheit aller Beteiligten mit der Schule
  • Führungsverantwortund der Schulleitung
bescheinigt.

Im gesamten Bewertungstableau wurde nur eine einzige Schwäche ausgemacht, nämlich die »Unterstützung eines aktiven Lernprozesses« im Unterricht. Um uns auch an diesem Punkt weiterzuentwickeln, haben wir ein Konzept für die folgenden Jahre ausgearbeitet, das die Mitwirkung aller Lehrerinnen und Lehrer einbezieht.

Weitere Informationen