Wappen der Stadt Dortmund
Aktuelle Termine
Sie sind hier:

Pressespiegel

Abbildungen regionaler Zeitungen
Suche im Archiv




Ruhr Nachrichten  –  Samstag, 21.3.2015

Arbeit voller Emotionen

Ein Besuch bei der Internationalen Klasse am Aplerbecker Gymnasium

Im Februar hat die Arbeit mit der zweiten Internationalen Klasse – häufig bezeichnet als Auffangklasse – an unserer Schule begonnen, deren Schülerinnen und Schüler aus vielen Ländern stammen und wo entsprechend viele Muttersprachen zusammenfließen. Die Verständigung mit der deutschen Sprache ist somit die erste Herausforderung, die beim ersten Durchgang bis Januar – zwölf Schüler konnten in den Regelunterricht übernommen werden – neben einigen weiteren erfolgreich gemeistert wurde. → zum Artikel
Ruhr Nachrichten  –  Mittwoch, 18.3.2015

Die Qual der (Berufs-) Wahl

Gymnasium an der Schweizer Allee: Infoabend zur Berufs- und Studienwahl

Zum sechsten Mal fand die Infobörse zur Berufs- und Studienwahl statt, zu der die Schülerinenn Schüler der Jahrgänge 9 bis 12 eingeladen waren. Einundzwanzig Referenten, nicht weinige davon selbst Eltern unserer Schüler, stellten ihre Berufe dar. Auch die hiesigen Hochschulen waren vertreten. → zum Artikel
Ruhr Nachrichten  –  Mittwoch, 4.3.2015

Ein mobiles Schlaflabor

Jugend forscht in der Dasa: So viele Teilnehmer wie noch nie

Beim Regionalwettbewerb Jugend forscht in der Dasa waren u. a. drei unserer Schüler mit ihrem mobilen Schlaflabor sehr erfolgreich und fahren am 23. März zum Landeswettbewerb nach Leverkusen. → zum Artikel
Dortmunder Stadtmagazine. Wir in Aplerbeck  –  Nr. 1, Feb./März 2015

Tatkräftige Unterstützung

Zum gleichen Ereignis wie vorstehender Artikel. → zum Artikel
Ruhr Nachrichten  –  Samstag, 21.2.2015

Adventsbasar hat sich gelohnt

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 haben einen Scheck über mehr als 4700 € an Karla Schefter von Chak-e-Wardak Hospital in Afghanistan überreicht. Das Geld wurde beim Adventsbasar am 30. November eingenommen. → zum Artikel
Ruhr Nachrichten  –  Freitag, 20.2.2015

Hoher Besuch beim Schulsanitätsdienst

Präsident der Johanniter zu Gast am Gymnasium an der Schweizer Allee

Bei seiner Tour durch die Schulen in NRW besuchte der Präsident der Johanniter-Unfall-Hilfe, Dr. Arnold von Rümker, auch die Schulsanitäter unserer Schule. Der GadSA-Schulsanitätsdienst war einer der ersten, der unter der Leitung der Johanniter in Dortmund eingerichtet wurde. → zum Artikel
Ruhr Nachrichten  –  Donnerstag, 19.2.2015

Ein deutliches Votum

Schüler an der Schweizer Allee demonstrieren für den Erhalt der Jugendfreizeitstätte

Schülerinnen und Schüler dreier Schulen an der Schweizer Allee – der Emscherschule, der Adolf-Schulte-Förderschule sowie unseres Gymnasiums – demonstrierten für den Erhalt der Jugendfreizeitstätte Aplerbeck. Im Rat der Stadt Dortmund stand die Entscheidung an, ob die Einrichtugn künftig auf einen privaten Träger übergeht oder bei der Stadt verbleibt. → zum Artikel
Ruhr Nachrichten  –  Dienstag, 17.2.2015

Talentshow am Gymnasium an der Schweizer Allee

»GadSA-Talent 2015«

Junge Talente unserer Schule brachten am Freitagabend, 14. Februar, ihre einstudierten Darbietungen auf die Bühne des Pädagogischen Zentrums. Die Veranstaltung wurde organisiert von Schülerinnen und Schülern des Abiturjahrgangs, die auch die Jury stellten. Die besten drei Darbietungen wurde prämiert. → zum Artikel
Ruhr Nachrichten  –  Donnerstag, 11.12.2014

Sportlicher Abschluss der Schnuppertage

Realschule trifft Gymnasium

An zwei Tagen im Dezember hatten Schülerinnen und Schüler der Albrecht-Dürer-Realschule Gelegenheit zum »Schnuppern« und zur Hospitation am Gymnasium an der Schweizer Allee. Die Schnuppertage endeten mit den »Highland-Games« in der Sporthalle des Gymnasiums. Diese Kooperation ist nur eines von mehreren Projekten, in dem die beiden benachbarten Schulen seit Jahren zusammenarbeiten. → zum Artikel
Stadtanzeiger  –  Mittwoch, 3.12.2014

GadSA knackt 100000-Marke

Der Geschichte-Leistungskurs (Q1) von Herrn Pinker besuchte kürzlich das Hoesch-Museum am Borsigplatz und »knackte« dabei die 100000-Besucher-Marke. → zum Artikel