Wappen der Stadt Dortmund
Aktuelle Termine
Sie sind hier:

Das Exzellenzlabel CertiLingua

Aktuelles

Am Dienstag, 4. Oktober, findet ab 13.45 Uhr ein Beratungsnachmittag zu CertiLingua im Raum 042 statt. Eingeladen sind interessierte Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 9 und ihre Eltern sowie die Schülerinnen und Schüler, die bereits am CertiLingua-Programm teilnehmen.

Termine können mit Herrn Kurtenbach in der Schule persönlich vereinbart werden.


Logo von CertiLingua

Am 15. Mai 2014 wurde das Gymnasium an der Schweizer Allee durch die Bezirksregierung Arnsberg als CertiLingua-Schule akkreditiert.

Mit dem Exzellenzlabel CertiLingua können Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums an der Schweizer Allee ausgezeichnet werden, die mit dem Abitur mehrsprachige, europäische und internationale Kompetenzen auf gutem bis sehr gutem Niveau erworben haben.

Durch seine europaweite und auch internationale Anerkennung eröffnet das Exzellenzlabel den Absolventen zusätzliche Möglichkeiten und Erleichterungen beim Zugang zu internationalen Studiengängen und berufliche Alternativen im Ausland. Zahlreiche weltweit agierende Unternehmen zählen z. B. zum Unterstützerkreis des Exzellenzlabels CertiLingua.

Am Gymnasium an der Schweizer Allee ergänzt das Exzellenzlabel CertiLingua das bilinguale und fremdsprachliche Unterrichtsangebot in der Oberstufe und leistet einen Beitrag zur Europäisierung sowie Internationalisierung, z. B. durch das Begegnungsprojekt (s. u.), das auch in Kooperation mit den esa-Partnern durchgeführt werden kann.

Um das Exzellenzlabel CertiLingua zu erwerben, müssen Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums an der Schweizer Allee die folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Fortführung der Fremdsprachen Englisch und Französisch in der Sekundarstufe II mit guten bis sehr guten Noten;
  • Teilnahme am bilingualen Sachfachunterricht in Erdkunde oder Geschichte in der Oberstufe (in der Regel schriftlich);
  • Nachweis europäischen Wissens und Teilnahme an einem internationalen Begegnungsprojekt, die durch eine selbstverfasste Projektdokumentation zu belegen ist.

Die Beratung und Begleitung der CertiLingua-Schülerinnen und -Schüler sowie deren Eltern erfolgt durch Herrn Kurtenbach und ein CertiLingua-Beratungsgremium.

Weitere Informationen zu CertiLingua erhalten Sie auf der CertiLingua-Internetpräsenz und bei regelmäßig stattfindenden Informations- und Beratungsveranstaltungen.

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Sebastian Kurtenbach
Sabine Joka