Wappen der Stadt Dortmund
Aktuelle Termine
Sie sind hier:

Kletter-AG

Du willst hoch hinauf? Na dann, auf geht’s!

Foto, dass eine Kletterin in der Wand zeigt, welche Tipps vom Sichernden unten erhält
Tipps vom Sichernden unten führen beim Kletterer oben oft zur Lösung der sog. »Schlüsselstelle«

»Auf geht’s, geht schon!« – So oder so ähnlich motiviert ein Sichernder oft seinen Kletterer.

Bevor es losgeht wird in der Seilschaft gewissenhaft der sogenannte Partnercheck durchgeführt. Denn Klettern kann eigentlich jeder (wenn auch mehr oder weniger ambitioniert), nur das Sichern muss gelernt sein, und zwar zu 100%!  Hier heißt es Verantwortung zu übernehmen, denn ohne diese würde es in diesem Extremsport extrem gefährlich werden.

Der Klettersport vermittelt dabei außer Muskelkraft noch so einige Soft Skills: Dazu gehören u.a. emotionale, soziale, motorische und kognitive Erfahrungen, die sich positiv auf Persönlichkeit und Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen auswirken.


Foto zeigt zwei Personen einer Seilschaft
Eine Seilschaft: Rebecca und Mark

Hier zwei Stimmen zum Klettersport:

»Der wichtigste Muskel beim Klettern ist das Hirn.« (Wolfgang Güllich)

»Ich wollte einmal hoch hinaufsteigen, um tief in mich hineinsehen zu können.« (Reinhold Messner)

Wer von Euch also hoch (d.h. an einer 20 m hohen Kletterwand) hinauf möchte, melde sich zur Kletter-AG bei Frau Polarczyk.


Foto zeigt die Wand bis zum Dach der Kletterhalle
Es geht bis zu 20 Meter hoch hinauf
ZielgruppeOberstufe
Teilnehmerzahlmax. 12
Zeitmittwochs, 16.30 - ca. 18.30 Uhr
OrtKletterhalle Bergwerk
Emscherallee 33
44369 Dortmund (Huckarde
AnfahrtU 47 Aplerbeck bis Buschstraße
(ca. 35 min Fahrtzeit)
Kosten8,- € (ermäßigter AG-Eintritt)
KursleiterinSarah Polarczyk
(nur nach persönlichem Gespräch)
SonstigesZum ersten Termin dringend Nutzungsbedingungen unterschrieben mitbringen

Ansprechpartner

Sarah Polarczyk