Wappen der Stadt Dortmund
Aktuelle Termine
Sie sind hier:

Paris-Fahrt

Foto mit Teilnehmern der Kursfahrt
Vor dem Arc de triomphe

»Paris vaut bien – un voyage!
Paris ist – eine Reise – wert!«

In Abwandlung des berühmten Wortes von Henri IV reisen wir jedes Jahr im Juni für drei Tage nach Paris. Wir, das sind etwa 20-30 frankophile Schülerinnen und Schüler des Französisch-Grundkurses der Jahrgangsstufe Q1, die unter der Ägide der ortskundigen Reiseführerin, Frau Middendorf, allem Sehenswerten in der Capitale der Grande Nation einen Besuch abstatten, soweit das in der knapp bemessenen Zeit möglich ist.

Das Programm ist voll gespickt. Klar, dass dabei la Tour Eiffel, la cathédrale Notre-Dame, le musée du Louvre, die Champs Elysées und und und nicht fehlen dürfen, aber ganz besonders sind auch die kleinen Momente, Verschnaufpausen, Zeiten des Innehaltens etwa auf den Wiesen unter dem Eiffelturm, des gemeinsamen Austauschs und der Reflexion, und vor allem des Genießens!

Geschafft, aber mehr noch bereichert geht es nach drei Tagen wieder zurück nach Dortmund. Die Französischstunden lassen nun aber fortan immer wieder die Erinnerungen an unsere Paris-Fahrt aufleben.

(Die Fahrt wird auch angeboten im Wahrlpflichtkurs Französisch (3. Fremdsprache) der Jahrgangsstufe 9.)


Programm 2014

FreitagGemeinsames Frühstück, Stadterkundungen: Montmartre, Sacré Coeur
SamstagPromenade: Notre-Dame, Tuilleries, Obélisque, Champs-Elysées, Arc de Triomphe, Tour Eiffel
SonntagMuseumsbesuch, Stadterkundung: Le Louvre, Centre Pompidou, Les Halles

Berichte von Schülern

Ansprechpartner

Kathrin Middendorf